Kommunalwahl 2020-Stolberg hat gewählt!

Entgegen dem Trend auf Bundesebene und im Vergleich zur letzten Kommunalwahl, konnte die Stolberger SPD sogar dazugewinnen.

„Knappe Ergebnisse zeigen, dass die Sozialdemokratie in Stolberg in den letzten fünf Jahren gute, verlässliche Arbeit vor Ort geleistet hat und das honoriert wurde,“ so die Stadtverbandsvorsitzende Sabine Beumer.

In der SPD Stolberg wurde ein Umbruch vollzogen, den andere Parteien noch vor sich haben. Von 14 Mandaten gehen 10 an junge Menschen. Lena Helmel wird mit 20 Jahren das jüngste Mitglied des zukünftigen Stadtrats sein. Eine bunte Mischung aus Erfahrung und frischem Elan steht bereit, um Stolbergs Zukunft in den nächsten 5 Jahren positiv mitzugestalten. Persönlichkeiten wie Sabine Beumer, Arndt Kohn und Martin Peters haben mit nahbarer und kluger Politik und mit tatkräftiger Unterstützung von jungen Menschen die Ziele der SPD überzeugend vermitteln können. Junge Sozialdemokraten, allen voran Thomas Wüller, Nico Molls und Carsten Nellißen erzielten sehr gute Ergebnisse in ihren Wahlkreisen.

An der Seite von Bürgermeister Patrick Haas hat die SPD sich viel vorgenommen.“

Weitere Informationen zu den Ergebnissen HIER