Ausweisung der Straße „Stille Gasse“ in Vicht als Anliegerstraße

 

Antrag vom 08.04.2021:

Ausweisung der Straße „Stille Gasse“ in Vicht als Anliegerstraße

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Haas,
lieber Patrick,

 

hiermit beantragen wir, Hauptausschuss / Rat mögen beschließen, die Straße „Stille Gasse“ im Ortsteil Vicht zu einer Anliegerstraße zu erklären und die entsprechende Beschilderung anzubringen.

 

Begründung:

 

In einem Ortstermin mit Anwohner/innen haben wir uns die Verkehrssituation im Bereich der Stillen Gasse angesehen und entsprechende Anregungen aufgenommen.

 

Die Straße wird häufig als Umfahrt und Abkürzung genutzt, was zu schwierigen Verkehrsverhältnissen im Bereich Stille Gasse / Pützweg führt. Häufig fahren die Fahrzeuge zu schnell oder müssen rückwärtsfahren, da keine Durchfahrt durch die bestehende Verengung möglich ist.

 

Bei der Stillen Gasse handelt es sich um eine Spielstraße, sodass spielende Kinder durch zu schnell fahrende Fahrzeuge gefährdet werden. Da die Kinder und Anwohner/innen durch weniger Verkehr besser geschützt werden können, bitten wir Sie, für die Stille Gasse eine Beschilderung mit Zeichen 250 und Zusatzzeichen 1020-30 (Durchfahrt verboten, Anlieger frei) anzuordnen.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                      gez.                                                                    gez.
Peter Jussen                                     Sascha Ciarletta                                               Yannick Gillissen
OV-Vorsitzender                             stv. OV-Vorsitzender                                       sachkundiger Bürger